template.jpg

 
 
 

 

 
 
 
 
 

Remove+R

(entferne das Read- Attribut)

Es ist doch sicherlich schon jedem einmal passiert:
Nach dem Kopieren von
- der Sicherheitskopie einer Excel-, Word-, Powerpoint- Datei etc.
- dem Zuruecksichern von Bildern, Musikstuecken

von einem CD ROM- Laufwerk auf die Festplatte wird man spaetestens nach einer Aenderung in diesen Dateien und anschliessendem Abspeichern von Windows
darauf hingewiesen, dass diese Datei schreibgeschuetzt ist. Grund hierfuer ist das mitkopierte Datei- Attribut READ-ONLY (auf einer CD kann halt nichts geaendert werden).
Falls es sich nur um eine Datei oder ein Verzeichnis handelt, so kann man dieses schnell mit dem Explorer, diversen Dateimanagern aendern
(Datei/Eigenschaften/Allgemein- Schreibgeschuetzt ausklickern).

In der Regel hat man aber seine Dateien in verschiedenste Unterverzeichnisse gepackt, um sie nach beliebigen Kriterien wiederzufinden.

Hier hoert der Spass bei den mir bekannten Dateimanagern auf:
Sie sind leider nur in der Lage ein Verzeichnis zu bearbeiten.

Hier setzt nun Remove+R auf.

Waehlen sie einfach in den zur Verfuegung stehenden Listboxen Laufwerk und Verzeichnis aus, klicken auf den Button 'Remove' und alle Dateien ab dem ausgewaehlten Verzeichnis sind wieder beschreibbar.
(Natuerlich nicht auf einer CD :-) ).

DOWNLOAD