template.jpg

 
 
 

 

 
 
 
 
 

Convert Banking


Hinweis: September 2009
Kreis- und Stadtsparkassen bieten nun die csv auch im Windows- lesbaren Format an, so das dieses Programm dafür nicht mehr benötigt wird.

Die meisten deutschen Banken stellen dem Kunden auf ihren Webseiten eine Möglichkeit zur Verfügung, die Umsätze der letzten max. 90 Tage einzusehen oder sie als CSV- Dateien auf den heimischen Rechner zu laden, um sie dann in Tabellenkalkulationen oder Datenbanken a la MS- Excel oder MS- Access weiter zu verarbeiten.

Die Datenbanken der Anbieter laufen in der Regel auf einem Unix- System. Dieses hat zur Folge, dass die Daten von einem Windows- System zwar gelesen werden, sie aber nicht satz- formatiert in ein Programm importiert werden können.
Der Grund hierfür ist die unterschiedliche Art des Satzendekennzeichen der Systeme:
Unix benötigt zur Satztrennung lediglich einen Zeilenvorschub (hex 0A), während Windowssysteme einen Wagenrücklauf (hex 0D) und einen Zeilenvorschub (hex 0A) benötigen.

Dieses kleine Tool konvertiert genau diese fehlende Zeichenfolge.

Die Setup- Routine installiert das Tool auf Ihrem Rechner. Über das Icon auf dem Desktop ist es aufzurufen.

Es ist intuitiv zu benutzen. Auf eine Hilfe wurde verzichtet, die User- Aktivitäten sind im Hauptfenster zu lesen.

Nach der Auswahl der aus dem Internet heruntergeladenen csv- Datei wird im gleichen Verzeichnis eine neue Datei mit gleichem Namen erzeugt.
Diese neu erzeugten Daten sind in der Regel durch gebräuchliche MS- Programme zu importieren.

DOWNLOAD